Knirschen

Knirschen

Knirschen und Pressen der Zähne geschieht meist unbewusst im Schlaf.

Unter Umständen können falsch stehende Brücken, eine zu hoch stehende Krone oder Anomalien der natürlichen Zahnsubstanz der Auslöser sein. Neben der Belastung von Zahnapparat (Abschleifen) und Kiefer (Gelenkverschleiß) ist das Knirschen aber häufig ein alarmierendes Symptom für Stress im privaten und beruflichen Alltag.

  • Knirschen beenden!
  • Während bei Erwachsenen ein dringender Behandlungsbedarf besteht, in dessen Rahmen auch die Lebensumstände des Patienten eine Rolle spielen können, ist das Knirschen bei Kindern mit Milchzähnen noch nicht per se behandlungsbedürftig.
    Zur Entlastung von Zähnen und Kiefer wird nach unserer genauen Untersuchung Ihrer Zähne durch das Dentallabor eine sogenannte Aufbiss-Schiene angefertigt, mit der Sie im Schlaf Ihre Zahnsubstanz schützen und wieder erholsam schlafen können.
    Darüber hinaus arbeiten wir mit speziell ausgebildeten Physiotherapeuten zusammen, die mit Dehn- und Lockerungsübungen Ihre Kiefermuskeln trainieren. Gerne beraten wir Sie zudem über die Möglichkeiten einer psychosomatischen Begleitbehandlung vor dem Hintergrund unserer Erfahrung.
    # Korrektur von Zahnanomalien # Entlastung von Zähnen und Kiefer # Schlaf wird wieder zur Hase der Regeneration